Geprüfte/r Change Manager/in (FSGU)

4.7 out of 5based on 7 customer ratings
(7 Kundenrezensionen)
Change Manager
seit 2008 Weiterbildungsanbieter
14 Tage Probestudium
Staatlich zugelassen & TÜV zertifiziert
Staatlich zugelassen & TÜV zertifiziert

✔ Orts- und Zeitunabhängig
✔ Staatliche Fördermöglichkeiten
✔ Qualifizierte Dozenten
✔ Hochwertiges Lernmaterial

Zum kostenlosen Probestudium

✔ Keine Zahlungsinformation notwendig
✔ Keine Kündigung notwendig (läuft automatisch aus)

Darum Geprüfte/r Change Manager/in (FSGU) werden!

Der Beruf des Change Managers ist geprägt von Kreativität und Lukrativität auf der einen Seite, auf der anderen Seite fordert er neben hohem Einsatzwillen auch ein umfassendes Methodenwissen in betrieblichen Kernkompetenzen. Der Change Manager kann als Inhouse-Berater auf der Basis eines bestehenden Arbeitsverhältnisses agieren. Diese Manager erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten, um in Unternehmen beratend tätig sein zu können und Aufstiegschancen nutzen zu können. Darüber hinaus sind Change Manager durch ihre individuelle Weiterbildung in der Lage, auf entsprechende Entwicklungen gezielt und unmittelbar zu reagieren. Sie verfügen über das notwendige Grundwissen, welches sie im Lauf der Zeit durch eine Weiterentwicklung erfahren.

In dem Fernlehrgang Geprüfte/r Change Manager/in (FSGU) werden Sie nicht nur mit dem notwendigen Wissen auszustatten, sondern Sie werden dazu befähigt, eigenständig und kreativ betriebliche Prozesse nach individuellen Maßgaben zu optimieren.

Es werden in diesem Fernlehrgang unter anderem folgende Konzepte kennenlernen:

  • LeanAnsätze,
  • Reengineering-Ansätze,
  • Qualitätsmanagement-Ansätze und
  • Strategische Ansätze.

Außerdem setzten Sie sich mit den vier Handlungsfeldern der Unternehmensstrategie, der Unternehmenskultur, der Technologie und schließlich der Organisation auseinander.

zfu-7306416

Staatlich geprüft

Das ZFU Siegel ist das anerkannteste Gütesiegel für Top-Weiterbildungen im Fernunterricht in Deutschland.
Es gewährleistet Ihnen nicht nur einen hochwertigen Standard, sondern steht auch für Qualität und hohe Akzeptanz auf den Arbeitsmarkt. Die optimale Perspektive für Ihre Karriere als Fach- und Führungskraft.

Infos zum Fernlehrgang Geprüfte/r Change Manager/in (FSGU)

Abschluss Geprüfte/r Change Manager/in (FSGU))
Anerkennung Staatlich zugelassen ZFU (Zulassungsnr. 7306416)
Studienstart jederzeit - 14 Tage kostenlos testen
Regelstudienzeit 6 Monate (Bei einem Abschluss von innerhalb von 2 Jahren fallen keine weiteren Kosten an.)
Inhalte 9 Webinare, 3 digitale Studienbriefe inkl. Videos (gedruckte Studienbriefe gegen Aufpreis möglich)
Weiteres Orientiert sich an EQR/EQF: Level 6
Entspricht cECTS Punkte: 13
  • ein mittlere Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschluss) oder
  • ein Hauptschulabschluss mit einer anschließenden zumindest einjährigen Berufserfahrung in einem kaufmännischen Berufsfeld oder
  • eine zumindest dreijährige Berufserfahrung in einem kaufmännischen Berufsfeld
Der Start

Der Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich. Es gibt keine festen Zeiten, zu denen Module bearbeitet werden müssen. Der Campus steht Ihnen zur Bearbeitung Tag und Nacht zur Verfügung. Im Schnitt dauert der Fernlehrgang 6 Monate, diese Zeitangabe dient jedoch nur zur Orientierung. Es liegt ganz an Ihnen, wieviel wöchentliche Lernzeit und Vorkenntnisse Sie mitbringen. Für Fragen stehen Ihnen unsere Dozenten gerne per Mail zur Verfügung. Für die Ablegung der Abschlussprüfung haben Sie 2 Jahre Zeit, eine Verlängerung ist jedoch nach Absprache möglich. Sie haben 2 Wochen Probestudienzeit, um den Fernlehrgang zu testen. In dieser Zeit können Sie ohne Angabe von Gründen jederzeit kündigen.

Das Lernen

Sie erhalten zu Beginn des Lehrgangs die Lehrinhalte (Videos, MP3s, Studienbriefe) ihrer Module im Online-Campus zur Verfügung gestellt. Die Studienbriefe haben jeweils einen Umfang von ca. 40-270 Seiten. Diese erhalten Sie in Ihrem Online-Campus als PDF-Download zur Verfügung gestellt oder gegen einen Aufpreis gedruckt zugeschickt.

Die Prüfungsvorbereitung

In diesem Fernlehrgang sind Lernfortschrittskontrollen (LFKs) zu bearbeiten. Die Lernfortschrittskontrolle soll Ihnen dabei als Information über Ihren Lernstand dienen. Sie ist im Online-Campus eine hervorgehobene Möglichkeiten dem Lernenden durch das Beantworten einiger Multiple Choice Aufgaben ein persönliches Feedback über den eigenen Lernstand zu liefern. Die Ergebnisse der Lernfortschrittskontrollen fließen nicht in Ihre Abschlussnote mit ein. Die Hälfte der LFKs müssen in einem Modul jedoch bestanden sein, um sich zur Abschlussprüfung anmelden zu können.

Die Module in der vorgeschlagenen Bearbeitungsreihenfolge:
  1. Grundlagen des Management-Consultings
  2. Change Management
  3. Advanced Leadership

In der Weiterbildung zur/m Geprüften Change Manager/in (FSGU) erwartet Sie unter anderem folgende Themen.

Grundlagen des Management Consultings

  • Unternehmensberatung als professionelle Dienstleistung
  • Entwicklung und Bedeutung der Consulting-Branche
  • Unternehmensberatung im Fokus der Wissenschaft
  • Consulting konkret
  • Consulting kleinerer und mittlerer Unternehmen

Advanced Leadership

  • Aufbau und Gliederung einer Präsentation
  • Wahrnehmung und Präsentation
  • Rhetorische Wirkungskriterien einer Präsentation
  • Einsatz von Medien
  • Strategy Dynamics
  • Methoden und Modelle
im Rahmen von Strategy Dynamics
  • Management der Geschäftsentwicklung
  • Organisationsgestaltung
  • Bestands- und Flussgrößen
  • Lineare- und Nichtlineare Übertragungssysteme 1. Ordnung
  • System Dynamics
  • Active Data Warehousing
  • Verifikation und Validierung (V & V) für die Simulation

Change Management

  • Den organisatorischen Wandel gestalten
  • Der Unternehmenswandel als kontinuierlicher Prozess
  • Ursachen und Ziele des organisatorischen Wandels
  • Hemmnisse im Rahmen des organisatorischen Wandels
  • Change Management
  • Steuerung und Kontrolle des organisatorischen Wandels
  • Führung und Kommunikation im 
organisatorischen Wandel
  • Weitere Erfolgsfaktoren im organisatorischen Wandel
  • Die Herausforderungen der Zukunft

Um eine noch detaillierte  Zusammenfassung der Themen zu erhalten, laden Sie bitte die detaillierte Themenübersicht als PDF herunter.

Die Prüfungsvorbereitung

Die Lernfortschrittskontrolle soll Ihnen dabei als Information über Ihren Lernstand dienen. Sie ist in der elektronischen Lernumgebungen eine hervorgehobene Möglichkeiten dem Lernenden durch das Beantworten einiger Multiple Choice Aufgaben ein persönliches Feedback zu liefern. Die Ergebnisse der Lernfortschrittskontrollen fließen nicht in Ihre Abschlussnote mit ein. Die Hälfte der LFKs eines Moduls müssen dabei bestanden sein, um sich zu den jeweiligen Prüfungen anmelden zu können.

Die Prüfung

Die Abschlussprüfung dauert 120 Minuten, wobei die Termine ca. alle zwei Wochen in unseren Studienzentren angesetzt werden.

Die Projektarbeit

Die Projektarbeit ist ein weiterer Bestandteil der Prüfungsleistungen. Diese wird nach einer Besprechung mit Ihrem Betreuer schriftlich ausgearbeitet und fließt mit in die Gesamtnote ein.

Das Abschusszeugnis

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie Ihr staatlich zertifiziertes Abschlusszeugnis (ZFU).
Nach Wunsch können wir Ihnen dieses gerne auch in Englisch ausstellen.

Ein Beispielzeugnis finden Sie hier: PDF Dokument

Online jederzeit bequem von zu Hause oder an einem unserer Standorte:
Köln, Mainz, München, Nürnberg, Stuttgart, Baden-Baden, Koblenz, Saarbrücken, Trier, Siegen.

Anerkennung an der FSGU Akademie

Sollten Sie bereits Prüfungsleistungen erbracht oder ein Studium bzw. eine Weiterbildung absolviert haben, so prüfen wir gerne Ihre Anrechnungsmöglichkeiten auf Leistungen des von Ihnen avisierten Fernlehrgangs. Hierzu senden Sie uns bitte per Post oder E-Mail folgende Nachweise und Informationen:

Nachweis erbrachter Leistungen
(z.B. Leistungsnachweis, Zeugnisse, Zertifikate)

Anerkennung an anderen Bildungseinrichtungen

Absolvierte Modulinhalte der FSGU können an anderen Bildungseinrichtungen anerkannt werden. Die letztendliche Anerkennung wird jedoch von jeder Bildungseinrichtung/Hochschule selbst geprüft und bewilligt. Prüfungsleistungen werden im Rahmen des MBA an der Universität Klagenfurt in Kooperation der IFM Salzburg anerkannt.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte hier!

Dieser Lehrgang ist durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nr. 7306416 zugelassen.

Ihre Informationsunterlagen zum Fernlehrgang

Studienführer
Prüfungsordnung
Studienbeginn

Zu Ihrem staatlich zugelassenen Abschlusszeugnis

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: Geprüfte/r Change Manager/in ist ein staatlich zugelassener Abschluss.

EQR/EQF: Level 6
cECTS: 13 Punkten

Staatlich geprüft

Unsere Weiterbildungen sind staatlich geprüft und zugelassen durch die Staatlich Zulassungsstelle für Fernunterricht ZFU.

www.zfu.de

TÜV geprüft

Wir, als Bildungsträger, sowie auch unsere staatlich geprüfte und zugelassenen Maßnahmen sind von der TÜV SÜD nach AZAV zertifiziert.
 

Förderungsmöglichkeit

Wir kooperieren mit der Agentur für Arbeit nach AZAV. Deshalb können Sie sich mit einem Bildungsgutschein bei uns fördern lassen.

Wir beraten Sie gerne.

Kostenloses Infomaterial anfordern!

Die mit dem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Angaben werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung zur Übermittlung der gewünschten Informationen verarbeitet. Die Übertragung erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

Ihr Vorteile bei uns!
Qualitativ hochwertiges Lernmaterial

Die Studieninhalte wurden ausschließlich von Experten mit entsprechenden Referenznachweisen erstellt und werden regelmäßig aktualisiert, so dass sie einen hohen Qualitätsstandard erfüllen.

Komplett online

Ihr Fernlehrgang komplett online! Von der Einschreibung bis hin zu Ihrer Abschlussprüfung können Sie hier alles online erledigen. Dieser Fernlehrgang bietet Ihnen maximale zeitliche Flexibilität.

Bachelor Niveau

Sie studieren nebenher oder absolvieren nach diesem Fernlehrgang noch ein Studium? Dann verkürzen Sie Ihre Studienzeit. Abgeschlossene Module der FSGU können an (Fach-)Hochschulen angerechnet werden.

Innovatives E-learning

Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt durch eine Kombination aus klassischen Seminaren und ausgereiften E-Learning Konzepten. Die Teilnehmer können so orts- und zeitungebunden die Lerninhalte studieren.

Sie wollen die Weiterbildung testen?

Sie können ALLE unsere Weiterbildungen 14 Tage kostenlos testen!
Nehmen Sie sich 14 Tage Zeit, um Ihre Weiterbildung in Ruhe zu testen.

✔ Keine Zahlungsinformation notwendig
✔ Keine Kündigung notwendig

Sie haben Fragen?
Erfahrung/
Kundenbewertung
Durchschnittliche Kundenerfahrung
4.7
7 Kundenerfahrungen
  1. 5 Sterne
    71%
  2. 4 Sterne
    29%
  3. 3 Sterne
    0%
  4. 2 Sterne
    0%
  5. 1 Stern
    0%
  • ## Kundenerfahrungen ohne Beschreibung
Das könnte Ihnen auch gefallen …

Kooperation und Zertifizierungen

Partner und Auszeichnungen