Fachinformatiker/in
Foto von Christina @ wocintechchat.com auf Unsplash

Fachinformatiker/-in im Jobprofil

Welche Fähigkeiten sind als Fachinformatiker/-in von Vorteil?

Als angehende/r Fachinformatiker/-in ist es von Vorteil, wenn Du bereits über einige der folgenden Fähigkeiten verfügst, um direkt im Beruf durchzustarten:

  • Programmierung
  • Systemadministration
  • Datenbankmanagement
  • Technisches Verständnis
  • Netzwerkkenntnisse
  • Webentwicklung
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Projektmanagement
  • Lernbereitschaft

Welche Aufgaben hat ein/e Fachinformatiker/-in?

Die wichtigsten Aufgaben die Du als Fachinformatiker/-in hast sind folgende:

Softwareentwicklung

Falls dein Schwerpunkt die Softwareentwicklung ist, erstellst du Computerprogramme und Anwendungen. Das kann von kleinen Skripten bis zu großen Softwareprojekten alles sein. Deine Aufgaben ist das Coden, Test, um sicherzustellen, dass die Anwednung wie gewünscht funktioniert.

Systemadministration

Du bist verantwortlich für die Verwaltung von Computersystemen und Netzwerken. Diese werden von Dir installiert und gewartet, Du konfigurierst Server und sorgst dafür, dass alles reibungslos läuft.

Support und Helpdesk

Du bist Ansprechpartner für die Nutzer, welche Probleme mit ihrer IT haben. Du hilfst bei der Fehlerbehebung, gibst Hilfestellung und löst deren technische Probleme.

IT-Sicherheit

Die Systeme vor Bedrohungen und Angriffen zu schützen ist eine deiner wichtigsten Aufgaben. Du entwickelst Strategien für die Sicherheit, führst Audits durch und bist stets auf der Suche nach potentiellenSchwachstellen.

Datenbankadministration

Die Verwaltung von Datenbanken gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben. Dabei erstellst Du Datenbanken, sicherst die Daten und sorgst dafür, dass Daten effizient abgerufen werden können.

Projektmanagement

In der Rolle als Projektleiter bist du verantwortlich für die Planung und Umsetzung von IT-Projekten. Du koordinierst Teams, hältst Termine ein und sorgst dafür, dass Projekte erfolgreich abgeschlossen werden.

Wartung und Reparatur

Falls dein Schwerpunkt auf Hardware ausgerichtet ist, kümmerst Du dich um die Wartung und Reparatur von Computern, Servern und anderen Geräten.

Dokumentation

Ein sehr wichtiger Teil deines Jobs ist das Dokumentieren deiner Arbeit. Du erstellst Berichte, Anleitungen und Dokumentationen, damit andere nachvollziehen können, was Du gemacht hast.

Was verdient ein/e Fachinformatiker/-in?

Die Verdienstspanne als Fachinformatiker/-in schwankt stark je nach Berufserfahrung, Verantwortlichkeit und Unternehmen. Das Jahresgehalt kann derzeit laut gehalt.de (10/2023) durchschnittlich zwischen ca. 39.000 EUR und 60.000 EUR liegen.

Wo arbeiten Fachinformatiker/-in?

Als Fachinformatiker/-in arbeitest du in unterschiedlichen Branchen und Organisationen. Hier einige Beispiele für deine Zukunft:

  • IT-Unternehmen
  • Unternehmens-IT-Abteilungen
  • Regierungsbehörden
  • Finanzdienstleistungsunternehmen
  • E-Commerce-Unternehmen
  • Forschungseinrichtungen
  • Freelancer
  • Start-Ups

Wie wird man zum/r Fachinformatiker/-in?

Du kannst Fachinformatiker/-in ganz normal über eine duale Berufsausbildung werden. Selbstverständlich geht auch der Weg über eine Studien mit Schwerpunkt Informatik. Auch der Weg über Weiterbildungen / Zertifizierung ist möglich, um deinem Ziel näher zu kommen.


Du hast Fragen?
Schreib uns oder ruf uns an.

    Deine Angaben werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung zur Beantwortung deiner Anfrage verarbeitet. Die Übertragung erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

    Success! Thanks for Your Request.
    Error! Please Try Again.