Forderungsmanager/in

iota analyst bei fsgu akademie
seit 2008 Weiterbildungsanbieter
14 Tage Probestudium
Staatlich zugelassen & TÜV zertifiziert

✔ Orts- und Zeitunabhängig
✔ Staatliche Fördermöglichkeiten
✔ Qualifizierte Dozenten
✔ Hochwertiges Lernmaterial

Zum kostenlosen Probestudium

✔ Keine Zahlungsinformation notwendig
✔ Keine Kündigung notwendig (läuft automatisch aus)

Darum Forderungsmanager/in werden!

Um ein effektives und effizientes Forderungsmanagement betreiben zu können, ist heutzutage eine komplexe Kombination verschiedener Techniken notwendig, die neben der Risikoanalyse, dem rechtlichen Hintergrund, der Schnittstelle zum Mahnwesen und der Buchhaltung auch die übergreifenden Unternehmensziele wie Liquiditätssicherung und Cash-Flow-Management mit einbindet.

Forderungsmanagement hat „Konjunktur“. Aufgrund der geänderten Unternehmensphilosophien haben sich die Zahlungsabwicklungsprozesse stark verkompliziert und sind in der Gestaltung vielfältiger geworden. Dies gilt auch im B2C Bereich zwischen Unternehmern und Endverbrauchern. Dem tragen wir Rechnung, indem wir Sie fit machen für die Herausforderungen in einem spannenden und zukunftsträchtigen Umfeld.

Weiterbildung Forderungsmanager/in (FSGU)
Anerkennung FSGU AKADEMIE Siegel
Studienstart Jederzeit möglich
Lehrgangsdauer ca. 40 Stunden inkl. Vorbereitung (ca. 8 Stunden mit unseren Studienmaterialien)
Inhalte Ein Studienbrief, drei Präsenztage (auch Online-Teilnahme mgl.)
Dozenten Ausschließlich Fachdozenten mit langjähriger Praxiserfahrung betreuen diese Weiterbildung

Keine Teilnahmebeschränkung, empfehlenswert sind jedoch

  • Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre
  • Buchhaltungs-Grundkenntnisse
Der Start

Der Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich. Es gibt keine festen Zeiten, zu denen Module bearbeitet werden müssen. Der Campus steht Ihnen zur Bearbeitung Tag und Nacht zur Verfügung. Sie erhalten von uns Zugang zum Startzeitpunkt und können dann auf die jeweiligen Lernmaterialien zugreifen. Zur Präsenzveranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn eine Einladung mit Ortsangabe. Selbstverständlich können Sie der Veranstaltung auch online beiwohnen.

Das Lernen

Sie erhalten zu Beginn des Lehrgangs die Lehrinhalte (Videos, MP3s, Studienbrief(e)) ihrer Module im Online-Campus zur Verfügung gestellt. Diese erhalten Sie in Ihrem Online-Campus als PDF-Download zur Verfügung gestellt oder gegen einen Aufpreis gedruckt zugeschickt.

Die Module in der vorgeschlagenen Bearbeitungsreihenfolge:
  1. Grundlagen des modernen Forderungsmanagements
  2. Organisation und Qualitätssicherung
  3. Sicherungsstrategien für Forderungen
  4. Liquiditäts- und Cash-Flow-Management
  5. Internationales Forderungsmanagement
  6. Kommunikationsmanagement mit Schuldnern

In dieser Weiterbildung erwarten Sie unter anderem folgende Themen.

Grundlagen des modernen Forderungsmanagements

  • Aufgaben und Ziele des Forderungsmanagements
  • Privat- und handelsrechtliche Rahmenbedingungen
  • Leistungsstörungen und ihre rechtlichen Folgen
  • Auftragsgestaltung und Rechnungsmodalitäten
  • Kreditlinienvorgaben und ihre Entwicklung

Organisation und Qualitätsmanagement

  • Organisationsstrukturen und Handlungsfelder
  • Auftragserfassung und Buchhaltung
  • Prozesse im Forderungsmanagement
  • Spezielle EDV Systeme für das Forderungsmanagement
  • DIN ISO 9001 und Forderungsmanagement

Sicherungsstrategien für Forderungen

  • Risikoanalye von (potentiellen) Schuldnern
  • Prüfung und Überwachung der Bonität
  • Kreditliniensteuerung und Überwachung
  • Verjährung und sonstige rechtliche Hemmnisse

Liquiditäts- und Cash-Flow-Management

  • Individuelle Zahlungsbedingungen
  • Kommunikation des Mahnwesens
  • Gerichtliches Mahnverfahren
  • Factoring und Chancen

Internationales Forderungsmanagement

  • Bonitätsauskunft im Ausland
  • Risikoeinschätzungen bei Exportgeschäften
  • Mahnverfahren im EU-Ausland
  • Inkasso im EU-Ausland

Kommunikationsmanagement mit Schuldnern

  • KommunikationsmanagementControlling und Reporting
  • Verhalten bei drohender Insolvenz
  • Verhalten bei Zahlungsausfällen
  • Der Insolvenzfall

Die Teilnahme an der Abschlussprüfung (Dauer 90 Minuten) zum Abschluss der Weiterbildung ist möglich aber nicht zwingend. In jedem Fall stellen wir Ihnen ein Teilnahmezertifikat aus. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussprüfung erhalten Sie ein Abschlusszeugnis, aus welchem die entsprechende Prüfungsleistung hervorgeht.

Weiterhin besteht die Möglichkeit der Anrechnung von Leistungen in unseren Fernlehrgängen, welche wiederum u.a. im Bachelor-Studium an unseren Partnerhochschulen anrechenbar sind.

Ein Preview der Weiterbildung im Video

Ihre Informationsunterlagen zum Fernlehrgang

Studienführer
Prüfungsordnung
Studienbeginn

Zu Ihrem staatlich zugelassenen Abschlusszeugnis

Sie erwerben eine hochwertige Qualifikation, die Ihnen alle Türen öffnen kann: Forderungsmanager/in ist eine Qualifikation der FSGU AKADEMIE.

Kostenloses Infomaterial anfordern!

Die mit dem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Angaben werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung zur Übermittlung der gewünschten Informationen verarbeitet. Die Übertragung erfolgt per SSL-Verschlüsselung.

Ihre Vorteile bei uns!
Qualitativ hochwertiges Lernmaterial

Die Studieninhalte wurden ausschließlich von Experten mit entsprechenden Referenznachweisen erstellt und werden regelmäßig aktualisiert, so dass sie einen hohen Qualitätsstandard erfüllen.

Komplett online

Ihr Fernlehrgang komplett online! Von der Einschreibung bis hin zu Ihrer Abschlussprüfung können Sie hier alles online erledigen. Dieser Fernlehrgang bietet Ihnen maximale zeitliche Flexibilität.

Bachelor Niveau

Sie studieren nebenher oder absolvieren nach diesem Fernlehrgang noch ein Studium? Dann verkürzen Sie Ihre Studienzeit. Abgeschlossene Module der FSGU können an (Fach-)Hochschulen angerechnet werden.

Innovatives E-learning

Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt durch eine Kombination aus klassischen Seminaren und ausgereiften E-Learning Konzepten. Die Teilnehmer können so orts- und zeitungebunden die Lerninhalte studieren.

Sie wollen die Weiterbildung testen?

Sie können ALLE unsere Weiterbildungen 14 Tage kostenlos testen!
Nehmen Sie sich 14 Tage Zeit, um Ihre Weiterbildung in Ruhe zu testen.

✔ Keine Zahlungsinformation notwendig
✔ Keine Kündigung notwendig

Sie haben Fragen?
Das könnte Ihnen auch gefallen …

Kooperation und Zertifizierungen

Partner und Auszeichnungen