Was ist ein Zeit-Kosten-Fortschritts-Diagramm?

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2021

Den laufenden Entwicklungsstand der Kosten, der geplanten Zeitpunkten sowie den Vorhabenfortschritt visualisiert ein Zeit-Kosten-Fortschritts-Diagramm in der Vorhabenplanung, um so mögliche Differenzen in dem Vorhabenverlauf erkennbar auszumachen.

Wie funktioniert das Diagramm?

Arbeitsrealwerte werden bei der Vorhabenplanung festgelegt. Sie sollen zu einem festem Datum bei festgelegten Kosten auftreten. Anschließend mit den erwarteten gemessen um Abweichungen wie Kostenüberschreitungen oder Tagverzüge festzustellen werden die faktische Arbeitsrealwerte.

Eine von vielen Methoden und Werkzeugen des Projektmanagements ist dieses Diagramm. In dem Kontext der Reihenfolge-Kosten-Wertmaßstabanalyse als Ansatzpunkt für wertanalytische Überlegungen von Arbeitsgängen eingesetzt wird es. Wobei vor allem die Wertegenerierung äußerst entscheidend ist, wird eine einschlägige Projektmanagement-Anwendung in der Realität benutzt.