Was ist Leasing?

Zuletzt aktualisiert: 13.10.2021

Ein Nutzungsüberlassungsabschluss oder ein ungewöhnlicher Pachtvertrag ist Leasing in dem zivilrechtlichen Sinngehalt. Der Ausdruck hat in dem staatlichen Kontakt allerdings mehrheitlich eine umfassendere Relevanz als Deckungsalternative, bei der das Leasingobjekt von dem Leasinggeber angeschafft und bezahlt wird und dem Leasingnehmer gegen Bezahlung eines vereinbarten Leasingentgelts zu der Verwendung geschenkt wird. Weder in der Industriepraxis längerer in der Literatur gibt eine geschlossene Begriffsbestimmung der Bezeichnung Leasing es allerdings.