Was ist eine Firma?

Zuletzt aktualisiert: 07.10.2021

Eine Firma ist der Personenname, unter dem ein Handelsmann seine Handelsgeschäfte betreibt, seine Signatur leistet und unter dem er klagen und prozessiert werden kann. Von einer Benennung spricht man außerdem.

Unter ihrem soliden Personennamen treten Freiberuflerinnen und Kleingewerbetreibabschnitte in der Geschäftstätigkeit dagegen auf und Freiberuflerinnen und Kleingewerbetreibabschnitte führen eine Betriebbezeichnung. Firma und Geschäftsname § 5 Absatz 2 MarkenG. werden in dem Markengesetz dem Gedanken der Konzernkennzeichen zugewiesen.

Ein zentraler Punkt der Konzernpersönlichkeit von Konzernunternehmen und weiteren bürgerlichen Firmen ist die Firma. Wenn der ehemalige Besitzer zustimmt – oder in dem Sterbefall dessen Erbschaft, kann bei einem Kauf einer Firma die Firma aufrechterhalten werden.

Zu den taktischen Normenentscheidungen bei der Existenzgründung zählt die Auswahl der Firma wie ebenso der Rechtsform und der Unternehmenszusätze. Ein attraktives Instrument zu der psychischen Diversifikation stellen Firma und Unternehmenszusätze für Handelsindustriebetriebe dar.

Alternativ auch:

Fa.

Testen Sie direkt Ihre Wissen mit unseren Quizzes