Was ist ein Enterprise Unified Process?

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2021

Eine erweiterte Version des Rational Unified Process ist der Enterprise Unified Process und der Enterprise Unified Process wurde ab 1999 von Scott W. Ambler und Larry Constantine erfunden.

2005 durch Ambler, John Nalbone und Michael Vizdos ausgeführt wurde eine vollständige Überanstrengung und neuerliche Herausgabe. Letztlich durch das Disciplined Agile Delivery Toolkit ausgetauscht und 2019 von dem Project Management Institute abgenommen wurde EUP.

Wie entstand der EUP?

Einige Mängel des RUP, besonders in den Gebieten system support und retirement für Computerprogramme waren die Kopfmotivation für EUP. Als erneute Periode beigefügt wurden beide Teilbereiche. Projekt- und Firmen-Steps wurden außerdem festgelegt, um den grundlegenden Lebenszyklus einer Software aus Unternehmensfernsicht abzudecken. Lediglich ein Teilgebiet des EUP ist RUP somit.

Diese Erweiterungen dienen teils der Struktur von Softwarevorhaben aus Perspektive des Kundenkreises und definieren sondern die Teilbereiche in der Firma, die vor und nach Softwarevorhaben einen grundlegenden Anteil zu dem Versucherfolg leisten.

Da das Computerprogramm in die Informationstechnologie – Lebenszyklus und dieser erneut in den Konzernlebenszyklus integriert ist, spielen in dieser Unternehmensfernsicht längere andere Lebenszyklen eine Laufrolle. Die Firma ist mit Firma da stets angesprochen. Dies einsetzt das Softwaresystem ebenfalls faktisch.

Der Enterprise Unified Process beschreibt wie ebenso RUP ein idealtypisches Organisationskonzept und Vorgehensmuster. Eine Übersicht über alle Tätigkeiten, Figuren und Produkte schafft er. Sie sind für gelungene Konzeption und Verwendung von Softwarevorhaben in dem Betrieb erforderlich.

Eine Modifikation ist wie bei allen Vorgehensmodellfällen vor der Verwendung in einer bestimmten Firma erforderlich, um auf die individuellen Unternehmensvoraussetzungen Rücksichtnahme holen zu können und eine der Geschäftlernkurve angepasste, stückweise Annahme der individuellen Taktiken und Techniken zu sicherstellen.

Der Enterprise Unified Process ist genauso wie RUP in dem Großen nacheinander, in dem Hasen iterativ.

Alternativ auch:

EUP