Was versteht man unter dem Berichtswesen?

Zuletzt aktualisiert: 06.10.2021

Alle Institutionen, Instrumente und Schritte einer Firma oder einer Verwaltung zu der Ausarbeitung, Hinzuweiterleitung, Bearbeitung und Ansammlung von Nachrichten über einen Industriebetrieb und seine Umgebung in Gestalt von Dokumentarberichten umfasst das Berichtswesen. Zu dem Beispiel ebenso in dem Umfeld von Insolvenzrechtsverfahren zu der Auflösung oder Fortsetzung einer Firma benutzt wird dies.

Definition

Für eine vorgegebene Vorgabe zusammengefasste Meldungen sind Dokumentarberichte. Analysen in gedruckter Gestalt auf Papierblatt wurde vorher unter Meldungen, zu dem Anteil schon Hinterlisten bezeichnet verstanden. In Textform und in elektronischer Gestalt erstellt und beispielsweise mittels Fernseher benutzt werden können Sie, Meldungen sind heute nicht mehr an dieses Mittel eingebunden.

Die dem Industriebetrieb angepasste Organisation aller Meldungen bezeichnet ein Meldungssystem. Oft Berichtswesen bezeichnet wird die Organisationseinheit. Sie befasst sich mit der Vorbereitung der Konzerndaten speziell der Rechnungsführung.

Alternativ auch:

reporting (englisch)